Brauerei // Brewery

(English version below) Die Geschichte unserer Brauerei beginnt im Frühling 2006 in Burgdorf mit unserem Ersten selbst gebrautem Bier. Weitere Sude folgten und wir brauten eine Vielzahl an Bierstilen. So brauten wir schon im August 2007 unser erstes Sauerbier. 2012 überschritten wir erstmals die Freigrenze von 400 L und sind seither als Blackwell Brewery im Register der steuerpflichtigen Brauereien der Schweiz eingetragen. 2012 brauten wir auch unsere erste Berliner Weisse, ein Bierstil, der uns so gut gefiel, dass wir uns seither mit Gärungscharakteristischen, Wild- und Sauerbieren beschäftigten. 

Unsere Biere verkauften wir erstmals Ende 2014 und brauten zwischen Oktober 2014 und September 2015 als Gypsybrauer einige Sude bei 523 in Köniz. Ab September 2015 bezogen wir dann den anliegenden Raum der Brauerei 523 und brauten bis Mai 2016 auf unserem eigenen 200 L Sudhaus. Mit der Zeit wurde unser Platz immer knapper und wir mussten auf unsere fassgereiften- und Sauerbiere verzichten.

Im Oktober 2015 wurde dann die Blackwell Brewery GmbH durch uns (Samuel und Tobias) gegründet. Eine Reise nach Irland und Besuch diverser lokaler Brauereien im Frühling 2016 verstärkte dann weiter unseren Wunsch, eine eigene Brauerei aufzubauen. Ausschlaggebend dazu waren die vielen selbst gebauten Brausysteme, welche uns aufzeigten, dass mit wenig finanziellen Mitteln in einfacher Weise ein Brausystem mit grösserem Sudausstoss selber gebaut werden kann. So machten wir uns auf die Suche nach einer geeigneten Liegenschaft und fanden schon bald mit Glück eine passende Liegenschaft in unserer Heimatstadt Burgdorf. Im Juni 2016 zogen wir am Einschlagweg ein und bauten die Liegenschaft während 4 Monaten aus.

Am neuen Standort in Burgdorf brauen wir jetzt seit Oktober 2016 auf unserem elektrisch betriebenen 12 hL Eigenbau Brausystem. Mit der Betriebsaufnahme am neuen Standort im Emmental haben wir uns weiter entschieden, uns vermehrt auf Native Wild Ales zu konzentrieren. Biere, die durch einheimische, lokale Mikroorganismen hergestellt und geprägt werden.

The history of our brewery begins in Burgdorf, Spring of 2006 with our first homemade beer. Additional batches followed and we brewed a variety of beer styles over the next couple of years. We for example brewed our very first sour beer in August 2007. In 2012, we exceeded the limit of 400 L for the first time and are registered as Blackwell Brewery in the register of taxable breweries in Switzerland since then. In 2012, we also brewed our first Berliner Weisse, a beer style that we liked so much that we started to focus more on fermentation driven, wild and sour beers.

We sold our first beers at the end of 2014 and brewed several batches at 523 in Köniz between October 2014 and September 2015 as gypsy brewers. In September 2015 we moved into the adjoining room at 523 and brewed on our own 200 L brewing kit until May of 2016. Our space became sparse quite quickly and we had to stop brewing sour beers and any barrel ageing.

In October of 2015, we (Samuel and Tobias) founded Blackwell Brewery GmbH. A trip to Ireland and visits to various local breweries in Spring of 2016 further strengthened our desire to open our own brewery. The many self-built brewing kits we saw showed us that a brewing system with a larger output can be built by ourselves with little financial resources. We therefore went looking for a location and soon found a suitable space in our home town of Burgdorf. In June of 2016 we moved into our current location on Einschlagweg.

At the new Burgdorf site, we are now brewing on our own 12 hL self-made brewing equipment since October 2016. With the production now at our new location in the Emmental, we decided to concentrate more on Native Wild Ales. Beers that are driven and created by native wild yeasts isolated from our local surroundings

Über uns // About us

1Tobias – 1/2 CEO, Artisan Brewer & Co-founder. Zuständig für die Herstellung unserer Produkte, die Qualitätssicherung und das Management der Holzfässer. Email: tobias(at)blackwellbrewery.ch

Responsible for the production, quality management and barrel room management. Email: tobias(at)blackwellbrewery.ch

 

 


2Samuel – 1/2 CEO, Fermentologist & Co-founder. Beschäfftigt sich mit den Aufgaben im Hintergrund (Website, Newsletter, Finanzen, Ein/Verkauf) und der Mikroflora innerhalb und ausserhalb der Brauerei. Email: samuel(at)blackwellbrewery.ch

Responsible for tasks like finances, website, newsletter and purchase/sales. Special focus on the microflora within and around the brewey. Email: samuel(at)blackwellbrewery.ch